iPraxis

Leistungen

Ablauf

Kontakt

Wissenswertes

Forschung

menssensus Verfahren

Tiefenpsychologie

Datenschutz

Datenschutz

Grundsätze

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Achtung Ihrer Privatsphäre als Nutzer der Privatpraxis Kornelia Laubach (www.praxxis-fuer-psychologie-und-biopsychologie.de und www.ernaehrungsberatung-gesundheitsberatung.de) ist für mich ein wichtiges Anliegen. Alle im Zusammenhang mit dem Betrieb der Privatpraxis Kornelia Laubach erhobenen Nutzerdaten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes sowie ggf. weiterer einschlägiger Gesetze behandelt. In dieser Datenschutzerklärung wird Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung auf den zuvor genannten Betreiber-Websites (Betreiber: Kornelia Laubach, siehe Impressum) dargelegt. Bei Fragen zum Datenschutz bzw. zu gespeicherten personenbezogenen Daten nutzen Sie bitte die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

 

Datenerhebung & Verwendung beim Besuch meiner Internetseiten, Verwendung von Cookies sowie Nutzungsanalysen

Ich persönlich habe meine Internetseiten als Informationsquelle für SIE und nicht für mich erstellt!
Aus diesem Grunde verwenden die Internetseiten der Praxis Kornelia Laubach, zu denen www.praxis-fuer-psychologie-und-biopsychologie.de sowie www.ernaehrungsberatung-gesundheitsberatung.de gehören, weder Programme, die Cookies setzen noch Programme wie Google Analytics oder andere, die Rückschlüsse auf Ihr Nutzungsverhalten, Ihre IP-Adresse oder sonstiges zulassen.

Wenn Se Ihre Browserdaten in Google Chrome zuvor löschen und dann auf das Schloss-Symbol links in der Adresszeile meiner Internetseiten klicken, können Sie selbst auch feststellen, dass meine Internetseiten beide 0 Cookies verwenden.
Klicken Sie zum Löschen Ihrer Browserdaten im Google Chrome Menü auf Einstellungen, scrollen nach unten und klicken auf Erweitert und dann rechts auf Browserdaten löschen.

Im Übrigen gilt dies für alle einzelnen Seiten, denn wie ich selbst bei der Nutzung von Wordpress für eine andere Website feststellen musste, kann es passieren, dass z.B. durch die Einbettung von Youtube-Videos Cookies gesetzt werden. Aus diesem Grunde verzichte ich generell auf die Nutzung von Wordpress, von Einbettungen irgendwelcher Videos o.a., denn ich weiß aus eigener Erfahrung, wie nervig die Auswirkungen von Cookies, aber auch von dem ewigen Zustimmen, Ablehnen oder gar der Auswahl von zugelassenen Cookies ist, wenn man Websites aufsucht, vor allem wenn man dies wie ich aus aufgrund von Recherchen häufig macht.

 

Datenerhebung und Verwendung im Rahmen der Inanspruchnahme meiner Dienstleistungen

Im Rahmen der Nutzung des Angebotes der Privatpraxis Kornelia Laubach können eMail-Anschrift, Name und Adresse sowie weitere Daten, wie Zahlungsdetails oder die vom Nutzer verfassten Anfragen sowie die vom Berater erstellten Antworten, gespeichert werden. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der angebotenen Dienstleistungen gespeichert. Die Angabe von Informationen seitens des Nutzers im Rahmen der von der Privatpraxis Kornelia Laubach angebotenen Dienstleistungen erfolgt auf freiwilliger Basis. Der Verlauf wird unverzüglich gelöscht, wenn der Nutzer dies wünscht.

 

Technische Sicherheitsmaßnahmen

Auf der Website der Privatpraxis Kornelia Laubach wird der gesamte Datenverkehr mit der SSL-Technologie verschlüsselt. Darüber hinaus setzt der Betreiber bei Bedarf technische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die personenbezogenen Klientendaten vor unbefugtem Zugriff oder Manipulation zu schützen sowie Datenverlust zu verhindern.

 

Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe von Nutzerinformationen an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Hiervon ausgenommen sind Zahlungsdaten, die an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben werden, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Außerdem ist der Betreiber zur Datenweitergabe an die Behörden berechtigt, wenn im Rahmen der Beratung, Therapie oder des Coachings von bevorstehenden schweren Straftaten Kenntnis erlangt wird, die gemäß § 138 StGB anzeigepflichtig sind (z. B. Mord, Raub, räuberische Erpressung, Brandstiftung). In Einzelfällen ist zudem eine Weitergabe der Daten im Zuge des Notstands (§ 34 StGB) möglich, wenn dies zum Schutz eines höherwertigen Rechtsguts (z. B. Leib, Leben, Gesundheit, Freiheit oder sexuelle Selbstbestimmung) erforderlich und unter Abwägung aller Umstände des Einzelfalles angemessen ist. Darüber hinaus kommt eine Datenweitergabe im Falle einer deutlichen Ankündigung einer Suizidabsicht in Betracht. Bei Vorliegen einer der beschriebenen Ausnahmen kann der Betreiber die IP-Adresse des Klienten, Zeitpunkt der Anfrage, E-Mail-Adresse sowie zur Klärung des Sachverhaltes notwendige Teile des Gesprächsverlaufs oder Schriftverkehrs an die zuständigen Behörden weiterleiten.

 

Auskunftsrecht, Korrektur & Löschung

Der Nutzer kann vom Betreiber Auskunft über die personenbezogenen Daten verlangen, die über den Nutzer gespeichert wurden. Soweit unrichtige Daten gespeichert wurden, hat der Nutzer das Recht auf Korrektur der entsprechenden Daten. Zudem kann der Nutzer die Löschung sämtlicher personenbezogener Daten verlangen, falls nicht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht diesem Verlangen entgegensteht. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung zur Erhebung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Praxis

Leistungen

Ablauf

Kontakt

Wissenswertes

Forschung

menssensus Verfahren

Tiefenpsychologie

 

Impressum

Datenschutz

sitemap

Klienten-Vereinbarung

Ernährungs- & Gesundheitsberatung